Über uns

DR. MED. M.R. RAUM

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie Spezielle Unfallchirurgie | Notfallmedizin | D-Arzt

Dr. Marcus Raum ist 1967 in Köln geboren.
Nach seinem Medizinstudium in Köln absolvierte er sein AiP in der Chirurgie des St.Vinzenz-Hospitals Köln-Nippes.
Von 1996 bis 2004 absolvierte er seine Ausbildung zum Chirurgen und Unfallchirurgen am II. Chirurgischen Lehrstuhl der Universität zu Köln in Köln-Merheim. Hier war er auch als Notarzt und Hubschrauber-Notarzt tätig.

Von 2004 bis 2011 arbeitete Dr. Raum als Oberarzt und später als Leitender Oberarzt (Chef de Clinique) am Chirurgischen Lehrstuhl der Universitätsklinik Groningen in den Niederlanden. Von hier kehrte er als Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Helios Klinikum Siegburg zurück.

Nach einem kurzen Abstecher in die Eifel als Chefarzt des St. Josef Krankenhauses in Adenau eröffnete Dr. Raum 2020 die Orthopädisch- Unfallchirurgische Privatklinik in Bad Godesberg.
Neben seiner langjährigen Erfahrung in der Versorgung von Verletzungen von Knochen, Gelenken und Sehnen ist Dr. Raum ein anerkannter Experte für arthroskopische Chirurgie und Schulterchirurgie.
Ein weiterer großer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Sporttraumatologie. Schon in Merheim leitete er eine Sportlersprechstunde. In Groningen war er in der dortigen Sportklinik der Universitätsklinik als Operateur und behandelnder Arzt tätig. Hier baute er eine enge Zusammenarbeit mit den Physiotherapeuten auf, was auch heute noch sein Therapiekonzept von Sportverletzungen maßgeblich prägt.

Curriculum Vitae

– Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
– Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
– Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC)
– Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

Beruflicher Werdegang

2018 - 2019
Chefarzt am St. Josef Krankenhaus Adenau
2011 - 2017
Chefarzt am Helios-Klinikum Siegburg
2004 - 2011
Oberarzt am Lehrstuhl für Traumatologie, Universität Groningen, Niederlande
2003 - 2004
Facharzt für Unfallchirurgie Klinikum Köln-Merheim
2003 - 2003
Leiter der Chirurgischen Intensivstation Klinikum Köln-Merheim
1996 - 2002
Facharztausbildung am II. Chirurgischen Lehrstuhl der Universität zu Köln
1995 - 1996
Arzt im Praktikum in der Chirurgie St. Vinzenz Hospital Köln-Nippes

Ausbildung

1995
Promotion an der Medizinischen Fakultät zu Köln
1994
Abschluss des Medizinstudiums
1994
Praktisches Jahr am II. Chirurgischen Lehrstuhl der Universität zu Köln
1987 - 1994
Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
1987
Abitur in Köln

Qualifikationen

2012
D-Arzt mit VAV
2012
Weiterbildungsermächtigung Spezielle Unfallchirurgie
2011
Spezielle Unfallchirurgie
2011
Zertifikat Traumachirurg in den Niederlanden
2003
Erlangung des Schwerpunktes Unfallchirurgie
2003
Fachkunde chirurgische Gastro-Duodenoskopie
2003
Instruktor ATLS (Advanced Trauma Life Support)
2001
Facharzt für Chirurgie
1996
Fachkunde Rettungsdienst